Vortrag



WAS UNS GESICHTER SAGEN

Wie sich Gesundheitsprobleme spiegeln

Bestimmt kennen Sie auch das Phänomen, dass Sie manche Menschen selbst nach vielen Jahren immer noch problemlos wiedererkennen, während sich andere total verändert haben, so dass wir anfangs nicht darauf kommen, wer sie sind. In der Tat verändern sich manche Menschen von den Gesichtszügen her kaum, während sich bei anderen nicht nur der Ausdruck, sondern sogar die Kopfform zu verändern scheint. Darüber hinaus können wir feststellen, dass in unseren Gesichtern plötzlich Flecke auftauchen, die es früher nicht gab, Falten erscheinen oder sich vertiefen und sogar Farbschattierungen auftauchen, die nicht mehr vergehen wollen.

Was haben diese Phänomene mit unserer Gesundheit zu tun?

Eine ganze Menge - sie zeigen uns den Zustand unserer Organe und des gesamten Körpers an. Sie berichten uns, wie belastet der Organismus ist und sagen uns ebenfalls, wo der Schuh genau drückt. Diese Sprache des Körpers kann ein wichtiger Hinweis sein, wenn der Blutdruck steigt, das Herz Probleme macht oder die Leber überlastet ist. So geht es an diesem Abend darum zu verstehen, was uns unsere Gesichter sagen und wo die Ursache dieser Zeichen zu suchen ist, damit wir rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen können. Denn unsere Gesichter machen uns unverwechselbar - die Botschaften darin sind es hingegen auch.