Vortrag



VEGANE ERNÄHRUNG

Flüchtiger Trend oder Weg in ein neues Bewusstsein?

Sich vegan zu ernähren, gewinnt in den Medien immer mehr an Aufmerksamkeit. Liegt das bloß an den zahlreichen prominenten Vertretern wie Bill Clinton, Prince oder Leonardo da Vinci, die diese Art der Ernährung für sich entdeckt haben, oder steckt viel mehr dahinter?

Essen soll vor allem schmackhaft sein - daher basiert unsere Nahrung meistens auf Gewohnheit, denn was wir kennen, schätzen wir. Obwohl sich die Mehrheit der Deutschen deshalb noch immer sehr traditionell ernährt, ist die Suche nach einer gesunden Ernährung ungebrochen. Zahlreiche Kochshows bezeugen eindrucksvoll das Interesse an Neuem, trotz des Hanges zur Tradition. Dabei gerät immer wieder die vegane Ernährung in den Fokus.

Was ist dran an den Beweggründen, sich vegan zu ernähren?

Was motiviert immer mehr Menschen, sich für diese besondere Ernährungsform zu entscheiden? Welche Vorteile und Risiken bestehen dabei? Welche neuen Studien und Zusammenhänge gibt es, und welche Schlüsse können daraus gezogen werden? Sachlich fundiert wird das Für und Wider dieser Ernährung aufgezeigt und mit praktischen Beispielen belegt. Darüber hinaus werden auch weitergehende Konsequenzen aufgezeigt, die vielen Menschen oft gar nicht bewusst sind. Ein Vortrag, der einen vielschichtigen und fundierten Blick auf die vegane Ernährung wirft.