Grüne Smoothies



GRÜNE SMOOTHIES

klimafreundlich und gesund!

Die Themen Klima und Ernährung hängen untrennbar zusammen, auch wenn wir uns dessen meistens nicht besonders bewusst sind. Wir wissen zwar, dass ein Apfel aus Neuseeland sicherlich klimaschädlicher ist als ein Apfel aus dem heimischen Garten, aber mehr Gedanken machen wir uns meistens nicht darum. Dabei bestimmt unser Essverhalten ganz maßgeblich mit, wie schnell sich der Klimawandel vollzieht und wie stark die Armut in den ärmsten Ländern der Welt ausgeprägt ist. Ein Blick auf unsere Klimabilanz in Bezug auf unser Essen ist daher von hoher Brisanz und großem Wert. Dabei muss unsere eigene Gesundheit keineswegs auf der Strecke bleiben! Auch auf Genuss müssen wir nicht verzichten. Smoothies, cremige Getränke aus Obst und Gemüse, können hier eine ideale Brücke schlagen. Man kann sie sowohl als Drink für zwischendurch, als auch als komplette Mahlzeit im Handumdrehen zubereiten. Ihr gesundheitlicher Nutzen ist hoch, sie sind extrem lecker, und obendrein haben sie - richtig zubereitet - eine sehr
niedrige CO2-Bilanz.

Wie können Smoothies klimafreundlich sein und uns gleichzeitig auch gut bekommen?

In diesem Workshop zeigen Ihnen die Heilpraktikerin Maike Kratschmer und die Chemikerin Dr. Silke Mai, wie Sie Ihren Körper mit frischen Smoothies bei minimaler CO2-Bilanz schnell wieder fit machen und leistungsfähig bleiben. Probieren Sie an diesem Vormittag einfache und leckere Rezepte selber aus und erleben Sie, was für eine Bereicherung Smoothies auf unserem Speiseplan darstellen können.